Die College Jacke - ein Streetware Klassiker.

Nicht nur in den Straßen New Yorks, auch in Paris, Berlin, Tokyo und in aller Welt schwören Menschen mit Stil und Modebewusstsein auf ein Kleidungsstück: Die Collegejacke. Von den amerikanischen College-Teams als normales Bekleidungsstück eingeführt, verbreitete sich die als Blouson getragene Jacke erst national und schaffte schließlich im 20. Jahrhundert den internationalen Durchbruch, unterstützt durch Popkulturen wie Rockabilly und Hip Hop. Mit ihrer robusten Verarbeitung und dem hohen Tragekomfort ist dieses auch als Baseballjacke bekannte Kleidungsstück, ein Aushängeschild für Sportlichkeit und Coolness, gerade in urbanen Räumen. Letztendlich entsprechen die Jacken vom Schnitt her, der Verwendung von Wolle als Obermaterial und den klassichen Lederärmeln, noch immer einem Style aus einer längst vergangenen Zeit. Trotzdem hat die Collegejacke nichts von ihrer Faszination und Aktualität eingebüßt.

Die neusten Modelle sind entprechend dem Zeitgeist mit zusätzlichen Kapuzen ausgestattet und in unzähligen Farbkombinationen erhältlich. Auch die Kombination verschiedenster Designs von Bund und Ärmeln, mit diversen aufgestickten Motiven, halten die Collegejacke jung und aktuell. Der stets coole und sportliche Look, sowie der lässige Lebensstil der lebensfrohen Anhänger wird wohl auch noch über viele Generationen hin erhalten bleiben. In Kombination mit Karohemd und Baggy Chino Pants, ist man heutezutage Up-to-date gekleidet. Jetzt zugreifen!

Mazine Galletto Jacket

/ Kommentare deaktiviert

Mazine Galletto Jacket

/ Kommentare deaktiviert